Huawei nova 2 und Huawei Band 2 Pro

Ich hatte euch bereits kurz davon erzählt, dass ich über die Insider das neue Huawei nova 2 und auch das dazu passende Huawei Band 2 Pro testen darf und möchte euch nun nach guten zwei Wochen von meinen Erfahrungen berichten.

Erstmal zur Einstimmung ein paar technische Daten und Informationen, damit ihr wisst womit ihr es hier zu tun habt:

Huawei nova 2 ( mögliche Farben: Graphite Black, Prestige Gold, Aurora Blue):

Display: Größe: 12,7 cm; Auflösung: 1920×1080 Pixel; Full-HD; Multi-Touch-Technologie

Prozessor: HUAWEI Kirin 659; 1,7 GHz

Betriebssystem: Android 7.0; EMUI 5.1

Speicher: Intern 4 GB RAM; 64 GB ROM; Extren: microSD bis zu 128 GB

Kamera: Hauptkamera: 12 MP+ 8 MP, AF, Blitz; Frontkamera: 20 MP mot innovativem Bildschirm-Fotolicht

Akku: Aufladung: HUAWEI Fast-Charge; ca. 100 Min. für eine vollständige Aufladung; bis zu 400 Stunden Standby

Sound: neue HiFi- und 3D Audio-Effekte

SIM: Dual-Nano-SIM

HUAWEI Band 2 Pro: Schrittzähler, Herzfrequenzmesser, Schlafüberwachung, Aktivitätsprotokollbei sportlichen Aktivitäten, Wecker, Atemfunktion, Benachrichtigungen auf dem Display durch Kopplung mit dem Smartphone.

Hisilicon K3

Und nun zu meinen Eindrücken… das Huawei nova 2 ist ein kleines edles SELFIE-Talent. Seine Kamera ist speziell dafür entwickelt worden, Selfies und generell Fotos zu optimieren. Außerdem ist das nova 2 ein kleines Soundwunder, da es über neue HiFi- und 3D Audio-Effekte verfügt.

Hisilicon K3

Ich probiere das Huawei nova 2 nun seit gut 2 Wochen aus und es ist gepaart mit dem „Band 2 Pro“ zu meinem täglichen Begleiter geworden.
Ich nutze ein Smartphone überwiegend für Anrufe, SMS, Whatsapp, Social Media aber auch einige zusätliche Features wie Apps oder z.B. den Wecker. Ich habe es also häufig im Einsatz.
Ich war an diesem Test sehr interessiert, weil ich mit meinem vorherigen Smartphone mittlerweile sehr unzufrieden war. Es war mit einigen Apps nicht kompatibel und hängte sich ständig bereits bei kleineren Aktivitäten auf. Zudem war der Speicherplatz sehr gering.
Als das Huawei nova 2 bei mir eintraf, habe ich es erstmal rein optisch betrachtet. Es hat eine ideale Größe, ein angenhemes Gewicht, liegt gut in der Hand und die Farbe „Gold“ ist nicht zu aufdringlich, sondern sehr edel. Danach habe ich mich sofort an die Inbetriebnahme gemacht, welche mit Hilfe der Schritt für Schritt Anleitungen, die sich direkt auf dem Handy befinden, kein Porblem war. Mir fiel als Erstes auf, wie schnell alles funktioniert. Der Seitenwechsel, die Reaktion des Touchscreen als auch die Installation von Apps. Ich hatte alles Ruckzuck fertig. Auch die Koppelung mit dem Fitnessband stellte kein Problem dar.
In den nächsten Tagen habe ich dann erstmal viel mit den beiden Kameras ausprobiert, denn die speziellen Selfiefunktionen haben mein Interesse ganz besonders geweckt. Man hat nun also die Möglichkeit die Kamera ganz normal wie jede Andere zu nutzen oder aber bei der Selfiekamera die „Beautyebene“ einzuschalten, welche das Gesicht frischer wirken lässt oder den die „Bokeh“- Funktion, wodurch der Hintergrund etwas verschwimmt und das Gesicht positiv hervorgehoben wird. Durch diese Perspektive wirkt das Bild sehr klar, scharf und man sieht frischer aus. Zudem gibt es noch einige Möglichkeiten wie Filter und Co, die man nutzen kann um sein Foto je nach Geschmack zu optimieren. Von der Selfiefunktion mal ganz abgesehen, bin ich absolut begeistert, was für scharfe Fotos auch die Frontkamera macht. Ich fotografiere sehr gerne alles was die Natur zu bieten hat, ob von nah oder fern, die Bilder werden gestochen scharf. Eine wahre Freude.
Das Huawei nova 2 bietet dem Nutzer ganze 64 GB Speicherplatz, welche man mit zusätzlichen 128 GB über eine Speicherkarte erweitern kann. Für mich absolut toll für reichlich Fotos und Musik.
Bei Musik wären wir dann beim nächsten Thema. Die 3-D Audio-Effekte sorgen für einen richtig klaren Sound auch wenn man die Lautstärke richtig aufdreht. So erstezt es mir jetzt das Radio in der Küche.
Das Aufladen ist innerhalb von 40 Minuten erledigt und der Akku hält bei mir gute 2 Tage.

burst

ptfbty

Zu dem Huawei Band 2 Pro:

Ich habe mich sehr über die Möglichkeit gefreut passend zu dem Huawei nova 2 auch das Band 2 Pro testen zu dürfen.
Als Mama von drei Kindern, versuche ich mich ja mit regelmäßigen Sporteinheiten, als auch vielen Radtouren möglichst fit zu halten. Ich hatte schon oft daran gedacht mir mal einen Fitnesstracker zuzulegen, um meine Aktivitäten und Körperwerte mal zu beobachten und auch zu dokumentieren.
Als mein Paket bei mir ankam, habe ich mich nach der Fertigstellung der Smartphoneinstallation gleich an die Kopplung des Band 2 Pros gemacht, was mit ein paar Klicks schnell eredigt war. Das Band 2 Pro wird mit einer kleinen Ladestation geliefert, womit man es mit dem Ladestecker des nova 2 problemlos laden kann. Das Akku hat bei mir übrigens gute 2 Wochen gehalten. Ich musste es bisher erst einmal neu laden.
Das Band 2 Pro bietet dem Nutzer einen Überblick über die täglich gelaufenen Schritte, was ich als Mama echt total spannend finde, denn sitzen ist bei mir kaum möglich. Ich bin mir nur manchmal über die Genauigkeit der gezählten Schritte unsicher, da mir die Zahl manchmal doch sehr hoch erscheint, auch wenn ich weiß, dass ich meinen Kids viel hinterher renne 😉
Außerdem nutze ich immer mal wieder die Möglichkeit meine Herzfrequenz zu messen. Sehr interessant in Ruhe, bei sportlicher Aktivität oder auch in stressigen Situationen.
Ich habe auch gerne die Funktion der Schlafüberwachung und das Atemtraining genutzt, bei der man sich durch Anweisung eine kurze Zeit intensiv auf seine Atmung konzentriert und dadurch echt entspannt. Wie ein kleines Autogenes-Training quasi.
Zu diesen Features bietet das Fitnessarmband natürlich auch die Möglichkeit Länge, Dauer und Geschwindigkeit bei Aktivitäten wie Radfahren, Laufen oder Schwimmen zu messen und auch in der App zu dokumentieren. Dies fukntioniert alles einwandfrei.
Was mir außerdem besonders gefällt, ist dass man über Nachrichten und Anrufe auf dem Armband informiert wird. So habe ich schon oft von Anrufen erfahren, die ich sonst verpasst hätte, weil das Handy in einem anderen Raum lag.
Ich würde mir nur wünschen, dass es zu dem sehr sportlichen Design auch noch ein optisch edleres geben würde, da ich es gerne ständig trage möchte aber ich oft gedacht habe, dass es mir nicht schick genug ist. Da lässt sich sicher noch was machen :)

dav

Alles in Allem, bin ich mit dem Preis-Leistungs- Verhältnis sehr zufrieden und finde, dass das Huawei nova 2 und das Band 2 Pro ein richtig tolles Gespann sind, welches ich sehr gerne weiterhin nutze und nicht mehr missen möchte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *