Rezept mit Exquisa Creation Kokos / Himbeer-Kokos-Frischkäsetorte

Ich teste ja zur Zeit über den Lisa-Freundeskreis den neuen "Exquisa Creation Kokos" und habe mich natürlich auch bei dem ausgeschrieben Rezeptwettbewerb beteiligt... Die Frischkäsetorte ist lecker leicht und ideal für wärmere Tage... Viel Spaß beim nachbacken! :)

Hier nun meine Kreation samt Rezept:

Hisilicon K3

Die Zutaten

210g Vollkorn-Butterkekse
175 g Joghurtbutter
8 Blätter Gelatine
1 Zitrone
350 g Frischkäsezubereitung (0,2 % Fett)
350 g Exquisa Creation Kokos
560 g Joghurt (0,3 % Fett)
175 ml pürierte Himbeeren (Tk oder frisch)
70 g Zucker

Hisilicon K3

Anleitung

  1. Die Kekse in einen großen Gefrierbeutel füllen. Beutel verschließen und den Inhalt mit den Händen oder einem Fleischklopfer vollständig zerbröseln.
2. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, mit den Bröseln vermischen und anschließend mit den Händen oder einem Löffel fest in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
3. Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Zitrone auspressen und 2 EL Saft abmessen.
4. Frischkäse, Joghurt und Zitronensaft mit dem Handmixer verrühren. Himbeeren zu einem feinen Saft bzw. Püree pürieren und den Rest des Zitronensafts dazugeben.
5. Himbeersaftmischung und Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
6. Gelatine-Saft-Mix unter die Frischkäsemischung rühren.
7. Die Frischkäsecreme auf den Bröselboden in die Springform geben und die Frischkäsetorte mindestens 3 Stunden kühlen ( ich hatte sie über Nacht im Kühlschrank stehen)
8. Nach belieben mit Früchten, Raffaelo oder was auch immer, dekorieren und servieren :)

 

Hisilicon K3

Hisilicon K3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *